Children of Hayastan

Armenische Filme 1915-2015 | 10. – 16. November 2015

empfang

Offizieller Empfang

Freitag 13. November, 17.00 Uhr, Filmforum NRW / Museum Ludwig

Keynote: Thomas Krüger (Präsident der  Bundeszentrale für Politische Bildung),

Kurzvortrag Dietmar Nietan (MdB): „Vielfalt von Erinnerungskultur“, Kurzvortrag Raffi Kantian (Herausgeber der „Deutsch-Armenischen Korrespondenz“): „Einige Gedanken zu Film und Geschichte“

KONZERT: Nare Karoyan (Klavier) – „HARUTYUN DELLALIANS WIDMUNG AN KOMITAS“

18.00 Uhr

Kurzfilme 1: Armenische Communities Weltweit

Das Thema des Genozids ist filmisch häufig nur schwierig umzusetzen und zu finanzieren. Gerade hier ist der Kurzfilm eine wichtige Ausdrucksform. Zwei Programme präsentieren eine Auswahl aktueller und historischer Werke, sowie einige noch in Produktion befindlicher Projekte. Unter anderem: der in Cannes ausgezeichneten Animationsfilm CHIENNES D’HISTOIRE von Serge Avedikian, der iranische Beitrag

LULLABY (von Abdollah Guivian, Veronica Castro) über die Situation der armenischen Gemeinden im Iranund der atmosphärische Schwarzweißfilm MEETING AT AN EHIBITION (Regie: Nerses Hovannesian, 1968)  über eine Wiederbegegnung im Museum.

Informationen zu den Filmen finden Sie hier.

Mit Gästen und Gesprächen: Minu Nikpay (Köln), Susanna Harutyunyan (Yerevan)

film_admin • 12. November 2015


Previous Post

Next Post