Children of Hayastan

Armenische Filme 1915-2015 | 10. – 16. November 2015

Finding Zabel

Finding Zabel Yesayan

Armenien 2008, 42′, Regie: Lara Aharonian, Talin Sucyian

Sonntag 15. November, 14.00 Uhr, Filmforum NRW / Museum Ludwig

Zabel Yesayan, 1878 im Istanbuler Stadtteil Skutari (heute Üsküdar) geboren, zählte als Schriftstellerin, Aktivistin und Feministin zu den prominentesten Armenierinnen im Osmanischen Reich. Als einzige Frau stand sie auf der Liste jener Deportationen, die am 28 April 1915 den Völkermord an der armenischen und aramäischen Bevölkerung einleiteten. Die Überlebende schrieb und wirkte weiter, fiel aber schließlich den Stalinistischen Säuberungen im sibirischen Exil zum Opfer. Die Filmemacherinnen erinnern an ein stationsreiches, tatkräftiges und zu kurzes Lebens anhand zahlreicher Materialien aus Familienarchiven, Romanen und andere Dokumenten.

Im Anschluss Gespräch mit der Filmemacherin Talin Suciyan!

film_admin • 21. Oktober 2015


Previous Post

Next Post


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/8/d512273923/htdocs/hayastan/wordpress/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399